ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN FESTGELEGT VON  BONTA 'DELLA SARDEGNA VON ATZENI PAMELA
 

1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN:

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „ALLGEMEINE BEDINGUNGEN“) werden von ATZENI PAMELA seinen Kunden im Hinblick auf Transparenz und Vollständigkeit zur Verfügung gestellt und gelten für alle Verkäufe von Produkten (im Folgenden „PRODUKTE“ oder „PRODUKT“), die über die Website gekauft wurden www.bontadellasardegna.com (im Folgenden „SITE“).

Der Verwalter kann sich manchmal in der Notwendigkeit befinden, einige Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern; Wir laden Kunden daher ein, sie vor jedem Besuch der SITE zu konsultieren.

Die Bestätigung einer Bestellung impliziert das stillschweigende Lesen und Akzeptieren der zu diesem Zeitpunkt vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Nutzung des Fernabsatzdienstes über die vorgenannte WEBSITE wird daher in diesen ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN beschrieben und ist Verbrauchern vorbehalten (im Folgenden „KUNDEN“ oder „KUNDE“).

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Italienisch.

In Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen des italienischen und des Gemeinschaftsrechts unterliegt die wirtschaftliche Beziehung zwischen dem Lieferanten und dem KUNDEN ausschließlich den Verbraucherschutzgesetzen, wenn der KUNDE für persönliche Zwecke einkauft, die nicht mit seiner Arbeit zusammenhängen.

Der KUNDE ist verpflichtet, die ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN, die ihm auf der WEBSITE zur Verfügung gestellt wurden, sorgfältig zu lesen, damit der KUNDE sie gemäß Art.

12 des Gesetzesdekrets vom 9. April 2003, n. 70. Die mit Sarda Tellus (wie unten definiert) über die SITE abgeschlossenen Verträge unterliegen dem italienischen Recht und insbesondere dem Gesetzesdekret vom 6. September 2005, Nr. 206 (im Folgenden "VERBRAUCHERKODEX") und durch Gesetzesdekret vom 9. April 2003, n. 70 (im Folgenden „ECOMMERCE DECREE“).

 

2. IDENTIFIZIERUNG DES VERKÄUFERS:

Verkäufer ist Bontà della Sardegna von Pamela Atzeni

 

3. INFORMATIONEN ZU DEN PRODUKTEN:

Informationen zu PRODUKTEN, die für den Fernabsatz über die WEBSITE geeignet sind, sind auf www.bontadellasardegna.com verfügbar. Die oben genannten Informationen werden in Übereinstimmung mit den Artikeln 52 und 53 des VERBRAUCHERKODEX bereitgestellt.

 

4. PREIS:

Der Preis der PRODUKTE versteht sich inklusive aller Steuern und Abgaben. Versandkosten sind nicht enthalten.

Alle Preise sind in Euro angegeben. Die Versandkosten werden dem KUNDEN in Rechnung gestellt und können im Voraus sowohl vor der endgültigen Bestätigung der Bestellung als auch in dem speziellen Abschnitt der WEBSITE, der den Versandkosten und Schätzungen gewidmet ist, eingesehen werden.

 

5. KAUFVORGANG:

Die wesentlichen Merkmale und Preise der PRODUKTE sind im Angebot zu jedem Produkt angegeben.

Die SITE ist als Online-Katalog strukturiert, der frei konsultiert werden kann, ohne dass eine vorherige Identifizierung erforderlich ist.

Zum Zweck des Erwerbs der PRODUKTE ist der KUNDE verpflichtet, seine Qualifikation als Privatperson durch einen Registrierungsvorgang anzugeben, an dessen Ende er vom System die Zuweisung einer Benutzer-ID und eines Passworts erhält, mit denen er auf seine zugreifen kann persönliches Konto.

Für die Registrierung werden Sie aufgefordert, die zur Identifizierung des KUNDEN erforderlichen personenbezogenen Daten sowie die für die korrekte Erfüllung der Steuerdaten (z. B. CF-Datum und -Ort, Wohnort und / oder Wohnsitz) erforderlichen Daten einzugeben Steuerpflichten aus dem Handelsgeschäft, die festgelegt werden, und schließlich personenbezogene Daten (Telefonnummer, Mobiltelefon, E-Mail), um Informationen über den Status der Bestellungen zu erhalten und die rechtzeitige Stornierung oder Änderung zu ermöglichen von Bestellungen.

Der KUNDE ist für die Richtigkeit und korrekte Eingabe der für die Registrierung erforderlichen Daten verantwortlich, daher wird der Benutzer zum Zwecke des Kaufs von Produkten, für die die Volljährigkeit erforderlich ist (Alkohol oder andere), durch die Registrierung auf der Website eine Bestätigung geben oder nicht volljährig sind, um mit dem Kauf der verschiedenen Arten von Waren fortzufahren, die von den in Italien geltenden Vorschriften zugelassen sind.

Die Verarbeitung der vom KUNDEN zur Verfügung gestellten Daten erfolgt durch Sarda Tellus unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Nach der Registrierung kann der KUNDE mit dem Kauf fortfahren, indem er das Bestellformular in elektronischer Form ausfüllt und an Sarda Tellus sendet, indem er den Anweisungen auf der WEBSITE folgt.

Der KUNDE muss das PRODUKT in den entsprechenden „virtuellen Warenkorb“ legen und nach dem Lesen der ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN, insbesondere in Bezug auf den Lieferkostenbeitrag und die Methoden zur Ausübung des Widerrufsrechts, die gewünschte Zahlungsmethode auswählen und die auswählen Option „Warenkorb“.

Vor dem Absenden seiner Bestellung hat der KUNDE die Möglichkeit, etwaige Dateneingabefehler zu korrigieren, indem er das entsprechende Änderungsverfahren befolgt, das auf der WEBSITE enthalten ist.

Insbesondere hat der KUNDE das Recht, die Menge der PRODUKTE, die er kaufen möchte, zu ändern, indem er ein oder mehrere PRODUKTE zum „virtuellen Warenkorb“ hinzufügt oder daraus löscht.

Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der KUNDE an und erklärt, alle während des Kaufvorgangs bereitgestellten Informationen gelesen zu haben und die ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN vollständig zu akzeptieren.

Der KUNDE hat die Möglichkeit, den Status seiner Bestellung durch nachfolgende Mitteilungen einzusehen und zu verfolgen.

In jedem Fall wird die Website den KUNDEN nach Eingang der Bestellung per E-Mail an die bei der Registrierung und Erstellung des Benutzerkontos angegebene Adresse kontaktieren, um den Eingang der Bestellung zu melden und den Inhalt der Bestellung zusammenzufassen der Versand Adresse und die gewählten Zahlungsmethoden, die es dem KUNDEN ermöglichen, die Bestellung vor dem Versand zu stornieren oder zu ändern (Der Administrator behält sich das Recht vor, die Annahme der erhaltenen Bestellungen zu bewerten).

Als Beispiel, aber nicht beschränkt auf diese Option, beziehen Sie sich bitte auf den folgenden Artikel. 8. Der Administrator teilt dem KUNDEN die Unmöglichkeit mit, die erhaltenen Bestellungen innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag nach dem Absenden der Bestellung anzunehmen, und erstattet alle bereits für die Zahlung der Lieferung gezahlten Beträge.

 

6. ZAHLUNGSMETHODE:

Die Preise der zum Verkauf stehenden Produkte werden in der Währung des Referenzlandes angegeben: in Euro (EUR) bei Versand nach Italien und Europa.

Die Preise aller auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte enthalten die Mehrwertsteuer.

Der KUNDE kann den Preis der PRODUKTE und die damit verbundenen Lieferkosten per Kreditkarte und Pay Pal bezahlen. Zahlungen mit Kreditkarten der Kreise werden akzeptiert: Visa, MasterCard, American Express und Karten, die von den wichtigsten Transaktionskreisen ausgegeben werden.

Die Transaktion wird der Kreditkarte des KUNDEN erst belastet, nachdem: a) das Unternehmen, das den Online-Transaktionsdienst der vom KUNDEN bereitgestellten Kreditkartenschaltung verwaltet, die Daten derselben überprüft hat, b) die Belastungsermächtigung von der Unternehmen, das die vom KUNDEN verwendete Kreditkarte ausstellt.

Falls sich aus irgendeinem Grund die Abbuchung der fälligen Beträge durch den KUNDEN als unmöglich erweist, wird der Administrator die Transaktion stornieren und der Verkauf wird automatisch storniert.

 

7. BESTÄTIGUNG UND ERHALT DER BESTELLUNG:

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Kunst. 53 des VERBRAUCHERKODEX erhält der KUNDE zum Zeitpunkt der Vertragsausführung per E-Mail die Eingangsbestätigung der Bestellung, die ursprünglich auf die in Artikel 5 dieser ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN genannte Weise versandt wurde, die Folgendes enthält: a Zusammenfassung der wesentlichen Merkmale des bestellten Produkts, der Bestellmenge, seines Preises, des gezahlten Betrags, des Bestehens des Widerrufsrechts für KUNDEN - mit Angabe der Zeiten und Methoden für die Rücksendung - der geografischen Adresse an Einreichung von Beschwerden und Informationen über die Assistance-Leistungen und bestehende kommerzielle Garantien, die ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN.

In dieser Mitteilung gibt der Lieferant auch die Frist an, innerhalb derer der KUNDE mit der Stornierung oder Änderung der Bestellung fortfahren kann.

 

8. UNWIRKSAMKEIT DER BESTELLUNG:

Zwischen Bontà Della Sardegna und dem KUNDEN kommt kein Vertrag zustande, wenn der Verwalter begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass der KUNDE nicht auf der Grundlage eines tatsächlichen und echten Interesses am Kauf der bestellten PRODUKTE handelt oder das anerkannte Widerrufsrecht missbraucht gemäß Artikel 12 unten.

In diesen Fällen ist die vom KUNDEN übermittelte Bestellung als unwirksam anzusehen.

Der Administrator  sendet dem KUNDEN per E-Mail eine Mitteilung, in der das Scheitern des Vertragsabschlusses bestätigt wird, und kümmert sich auch um die Stornierung aller Gebühren und / oder Kosten, die dem KUNDEN in Rechnung gestellt wurden.

 

 

9. TRANSPORT UND LIEFERUNG:

Die auf der WEBSITE gekauften PRODUKTE werden an die vom KUNDEN angegebene Adresse geliefert. Der KUNDE hat in jedem Fall das Recht, die Lieferung der PRODUKTE an eine natürliche Person seiner Wahl zu verlangen, deren Wohnsitz oder Wohnsitz sich auf italienischem Staatsgebiet befindet. Zum Zeitpunkt der Zustellung ist die Unterschrift eines Erwachsenen über 18 Jahre erforderlich, Lieferungen an Postfächer sind nicht möglich. Für jede auf der WEBSITE aufgegebene Bestellung stellt Bontà della Sardegna eine Steuerquittung für die versandte Ware aus und sendet diese per E-Mail oder Post an den Inhaber der Bestellung gemäß Präsidialdekret 445/2000 und Gesetzesdekret 52/2004. Für die Rechnungsstellung gelten die Angaben des KUNDEN zum Zeitpunkt der Bestellung. Nach Ausstellung der Rechnung ist keine Änderung mehr möglich. Die Lieferkosten gehen zu Lasten des KUNDEN und werden auf der WEBSITE deutlich hervorgehoben. Alle Einkäufe werden von Montag bis Freitag, außer an Feiertagen und nationalen Feiertagen, per Kurier (im Folgenden „KURIER“) geliefert. Der Administrator ist nicht verantwortlich für unvorhersehbare Verzögerungen. Bontà della Sardegna sendet dem KUNDEN nach dem Versand der PRODUKTE eine Bestätigungs-E-Mail, in der die Sendungsverfolgungsnummer angegeben ist, über die der Status der Sendung nach Eingabe auf der KURIER-WEBSITE eingesehen werden kann. In jedem Fall, außer in Fällen höherer Gewalt oder unvorhersehbarer Umstände, werden die PRODUKTE gemäß dem VERBRAUCHERKODEX innerhalb einer Frist von maximal 30 (dreißig) Tagen ab dem Tag nach dem Versand der Bestellung durch den KUNDEN geliefert. , es sei denn, Bontà della Sardegna   teilt nicht innerhalb derselben Frist per E-Mail die Unmöglichkeit der Lieferung der bestellten Ware nach der Nichtverfügbarkeit, auch nur vorübergehend, der PRODUKTE mit. Im Falle einer solchen Mitteilung werden vom KUNDEN bereits gezahlte Beträge für die Bezahlung der Lieferung zurückerstattet. Für den Fall, dass der KUNDE im Falle einer Mitteilung über eine Verzögerung des Liefertermins die Bestellung stornieren möchte, wird ein bereits gezahlter Betrag (auf die gleiche Weise wie von Ihnen durchgeführt) so schnell wie möglich erstattet, und in jedem Fall spätestens 14 (vierzehn) Tage ab dem Tag, der auf die Übermittlung der Bestellung folgt. Für die Lieferung der Ware ist die Anwesenheit des KUNDEN oder alternativ eines Vertreters an der in der Bestellung angegebenen Adresse des Empfängers erforderlich. Gemäß Art. 63 des Verbrauchergesetzbuches müssen Schäden an der Verpackung / Verpackung der Produkte von Ihnen unverzüglich reklamiert werden, indem Sie einen schriftlichen Kontrollvorbehalt auf dem Lieferschein anbringen. Nach widerspruchsfreier Unterzeichnung des Lieferscheins sind Beanstandungen hinsichtlich der äußeren Beschaffenheit des Gelieferten ausgeschlossen. Für den Fall, dass Sie einen anderen Spediteur als den während der Kaufphase vorgeschlagenen gewählt haben, geht das Risiko einer Beschädigung des Umfangs der Produkte bereits zum Zeitpunkt der Lieferung an den Spediteur selbst auf Sie über, wodurch jegliche Streitigkeiten bezüglich des Spediteurs ausgeschlossen werden äußere Merkmale als das, was geliefert wurde. In diesem Fall müssen alle Streitigkeiten direkt von Ihnen gegenüber dem Spediteur geltend gemacht werden.

 

10. WIDERRUFSRECHT:

Gemäß den Bestimmungen des VERBRAUCHERKODEX gemäß Gesetzesdekret 21/2014 über das Widerrufsrecht hat der KUNDE das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten,

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Käufer oder ein Dritter, der nicht der Beförderer ist, den physischen Besitz an der Ware erlangt.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der KUNDE seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, durch eine ausdrückliche Erklärung innerhalb von 14 Werktagen ab dem Datum der Widerrufsbelehrung an   mitteilen Erhalt der Ware.

Diese Mitteilung muss per Einschreiben mit Rückschein gesendet werden, adressiert an: Atzeni Pamela via Is Corrias 11, 09134 Cagliari, zu diesem Zweck können Sie auch das beigefügte Widerrufsformular ausfüllen und verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere ausdrückliche Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Falls Sie diese Option wählen; Wir werden Ihnen unverzüglich auf einem dauerhaften Datenträger (zB per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang des Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der KUNDE die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts innerhalb der vorgenannten Frist von 14 Tagen absendet.

11. AUSWIRKUNGEN DES RÜCKTRITTS.

Wenn der KUNDE von diesem Vertrag zurücktritt, werden Ihnen alle an uns geleisteten Zahlungen einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme zusätzlicher Kosten, die sich aus Ihrer Wahl einer Versandart aus der günstigsten Standardversandart an uns ergeben) erstattet. , unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem uns Ihre Entscheidung, diesen Vertrag zu widerrufen, mitgeteilt wurde. Die Rückzahlung kann über 14 Tage hinaus nur verweigert werden, bis Sie nachgewiesen haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, oder bis wir sie erhalten haben, je nachdem, was zuerst eintritt. Diese Rückerstattungen erfolgen mit der gleichen Zahlungsmethode, die der KUNDE zum Zeitpunkt der ursprünglichen Transaktion verwendet hat, es sei denn, der KUNDE hat ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in jedem Fall entstehen ihm durch diese Rückzahlung keine Kosten.

 

12. AUSSCHLÜSSE VOM RÜCKTRITT.

Dieses Recht kann nicht in Bezug auf die Kategorien von Waren und Dienstleistungen ausgeübt werden, die ausdrücklich in Art. 59 des Gesetzesdekrets vom 21. Februar 2014, 21 des Verbrauchergesetzes. Als Beispiel, aber nicht ausschließlich, werden die Arten von Produkten, die auf der SITE vermarktet werden und am wahrscheinlichsten von diesem Ausschluss betroffen sind, genannt, nämlich:

 

c) die Lieferung von Waren nach Maß oder eindeutig personalisiert;

d) Lieferung von Waren, die schnell verderben oder schnell verderben können;

e) Lieferung versiegelter Waren, die aus hygienischen Gründen oder im Zusammenhang mit dem Gesundheitsschutz nicht zurückgegeben werden können und nach der Lieferung geöffnet wurden;

f) Lieferung von Waren, die nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Waren vermischt sind;

g) Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Preis zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags vereinbart wurde, deren Lieferung erst nach dreißig Tagen erfolgen kann und deren tatsächlicher Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, die nicht von der kontrolliert werden können Fachmann).

Nach Erhalt der vorgenannten Widerrufserklärung teilt der KUNDENSERVICE   dem KUNDEN die Anweisungen zur Rücksendung der Ware mit.

Das Widerrufsrecht unterliegt jedoch den folgenden Bedingungen:

 

a) Das Gesetz gilt für das gekaufte Produkt in seiner Gesamtheit; Es ist nicht möglich, den Widerruf nur auf einen Teil des gekauften Produkts auszuüben.

b) Die Versandkosten für die Rücksendung der Ware gehen gesetzlich zu Lasten des KUNDEN.

c) Der Versand erfolgt bis zur Empfangsbestätigung in unserem Lager auf alleinige Verantwortung des KUNDEN.

d) Sarda Tellus ist in keiner Weise verantwortlich für Schäden oder Diebstahl / Verlust von Waren, die durch unversicherte Sendungen zurückgesandt werden.

e) Im Falle einer Beschädigung der Ware während des Transports wird Sarda Tellus den KUNDEN über den Vorfall informieren (innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Ware in seinen Lagern), damit er eine Beschwerde gegen den von ihm gewählten Kurier einreichen kann und die Erstattung des Wertes des Vermögenswerts erhalten (falls versichert).

In diesem Fall wird das Produkt dem KUNDEN gleichzeitig mit der Stornierung des Rücktrittsantrags zur Rückgabe zur Verfügung gestellt.

 

f) Wenn Sie den Vertrag widerrufen, werden Ihnen alle Zahlungen, die Sie an uns geleistet haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Versandart als die günstigste Standardlieferung gewählt haben, erstattet von uns angebotenen) unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem uns Ihre Entscheidung, diesen Vertrag zu widerrufen, mitgeteilt wurde, widerrufen. Die Rückerstattung kann über 14 (vierzehn) Tage hinaus nur verweigert werden, bis Sie nachgewiesen haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, oder bis sie bei uns eingegangen sind, je nachdem, was zuerst eintritt.

 

g) Bontà della Sardegna erstattet dem KUNDEN den bereits bezahlten Betrag innerhalb von 14 Tagen nach Rücksendung der Ware durch Rückbuchung des von der Kreditkarte belasteten Betrags oder per Banküberweisung.

Im letzteren Fall ist der KUNDE dafür verantwortlich, die Bankdaten anzugeben, unter denen die Rückerstattung erfolgen soll (IBAN-Code - Girokonto des Rechnungsinhabers).

Das Widerrufsrecht erlischt vollständig aufgrund fehlender wesentlicher Unversehrtheit der Ware (Verpackung und / oder ihres Inhalts), wenn festgestellt wird:

zu). Das Fehlen der Außenverpackung und/oder der Verpackung, die das gekaufte Produkt enthält (z. B. Nudeln, Kekse usw.);

b). Schäden am Produkt aus anderen Gründen als dem Transport.

Bei Erlöschen des Widerrufsrechts wird die gekaufte Ware an den Absender zurückgesandt, wobei die Versandkosten dem Absender in Rechnung gestellt werden.

 

13 WERTMINDERUNG:

Der Kunde ist im Falle des Widerrufs nur für die Wertminderung der Waren verantwortlich, die durch einen zur Feststellung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit der Ware entstanden sind.

 

Nachfolgend finden Sie ein Muster für ein Widerrufsschreiben.

 

Widerrufsschreiben

Muster-Widerrufsformular nach Art. 49 Abs. 1 lit. h)

(Dieses Formular nur ausfüllen und zurücksenden, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten wollen)

- Empfänger [Name, Anschrift und, falls vorhanden, Telefonnummer, Faxnummer

und E-Mail-Adressen müssen vom Kunden eingegeben werden]:

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir meinen/unseren Vertrag über den Kauf der folgenden Waren/Dienstleistungen

- Bestellt am .... / Erhalten am ....

- Name des/der Verbraucher(s) ...

- Anschrift des/der Verbraucher(s) ...

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) ... (nur wenn dieses Formular in Papierform mitgeteilt wird)

- Datum

 

14. GESETZLICHE KONFORMITÄTSGARANTIE:

Die gesetzliche Konformitätsgarantie ist im Verbrauchergesetzbuch (Artikel 128 ff.) vorgesehen und schützt den Verbraucher beim Kauf fehlerhafter Produkte, die nicht funktionieren oder nicht auf die vom Verkäufer angegebene Verwendung reagieren oder auf die das gut ist im Allgemeinen beabsichtigt.

Die gesetzliche Gewährleistung dauert zwei Jahre ab Lieferung der Ware und muss vom Verbraucher innerhalb von zwei Monaten nach Entdeckung des Mangels geltend gemacht werden: Es ist daher erforderlich, den Kaufbeleg (Steuerbeleg oder Quittung, von dem es ratsam ist, immer aufzubewahren sofort eine Fotokopie anzufertigen, da sich die Kartenbelege mit der Zeit verfärben können).

Die von Gewerbetreibenden in Verträge oder allgemeine Vertragsbedingungen mit Verbrauchern eingefügten Klauseln, die die Dauer der gesetzlichen Gewährleistung begrenzen oder ausschließen, können missbräuchliche Klauseln gemäß Artikel 33 Absatz 2 Buchstabe b) des Verbrauchergesetzbuchs enthalten.

 

15. FEHLER:

Die Informationen zu den auf der WEBSITE bereitgestellten PRODUKTEN werden ständig aktualisiert.

Die vollständige Fehlerfreiheit kann jedoch nicht garantiert werden.

Wir behalten uns das Recht vor, Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen auch nach Absenden einer Bestellung zu korrigieren und Informationen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

Unbeschadet der Möglichkeit des Käufers, etwaige im Online-Katalog festgestellte Fehler oder Unstimmigkeiten zu melden, indem er eine E-Mail an info@bontadellasardegna.com sendet, in der Betreffzeile ausdrücklich die Worte „FEHLERMELDUNG“ einfügt und die Art des Produkts oder der Dienstleistung korrekt angibt in dem die Anomalie gefunden wurde.

 

16. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN:

Jegliche Informationen zu den verkauften Produkten   basieren ausschließlich auf den von den jeweiligen Herstellern veröffentlichten und offengelegten Daten, daher ist Bontà della Sardegna nicht verantwortlich für die Übereinstimmung der verkauften Waren mit den auf den veröffentlichten Spezifikationen SEITE? ˅.

Wir lehnen auch jede Verantwortung für Störungen, Dienstunterbrechungen, Leistungsminderungen ab, unabhängig davon, ob diese auf höhere Gewalt oder unvorhersehbare Umstände zurückzuführen sind, wenn sie Bontà della Sardegna nicht direkt vorsätzlich oder grob fahrlässig zur Last gelegt werden können.

Der KUNDE erkennt an und akzeptiert, dass der Erwerb von Bestellvorschlägen durch Bontà della Sardegna über die Website während der Schließungszeiten ausgesetzt werden kann.

Persönliche Informationen wie persönliche Daten, Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer usw. werden vom Kunden in alleiniger Verantwortung bereitgestellt.

Wir lehnen jede Gebühr ab, die aufgrund falscher Angaben erhoben werden könnte, die von Benutzern der Website bei der Registrierung und dem Kauf der vermarkteten Produkte gemacht werden könnten.

Wenn feststeht, dass die von irgendeiner Art von Kunden bei der Registrierung angegebenen Daten nicht der Wahrheit entsprechen, behält sie sich das Recht vor, das Verhalten den zuständigen Behörden zu melden.

 

17. VERWALTUNG PERSONENBEZOGENER DATEN:

Datenverantwortlicher: Atzeni Pamela- VIA IS CORRIAS 11, 09134 CAGLIARI Kontakt-E-Mail des Eigentümers:   info@BONTADELLASARDEGNA.COM.

 

18. GEISTIGES EIGENTUM:

Alle geistigen Eigentumsrechte, Marken, Urheberrechte, Logos und Modelle bleiben ausschließliches Eigentum der jeweiligen Hersteller dessen, was auf der SITE vermarktet wird.

 

19. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND:

Diese ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN unterliegen italienischem Recht und müssen in Übereinstimmung mit italienischem Recht ausgelegt werden.

Für Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung, Gültigkeit und / oder Ausführung dieser ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN ergeben, ist die zwingende örtliche Zuständigkeit die des Richters am Wohnort oder Wohnsitz des Verbrauchers, falls dieser sich auf italienischem Gebiet befindet.

 

20. STREITBEILEGUNG:

Gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 wird der in Europa ansässige KUNDE darüber informiert, dass die Europäische Kommission eine Online-Plattform eingerichtet hat, die ein Instrument zur alternativen Streitbeilegung bereitstellt. Dieses Tool kann vom europäischen KUNDEN verwendet werden, um Streitigkeiten im Zusammenhang mit Verträgen über den Verkauf von Waren und Dienstleistungen, die online vereinbart wurden und / oder sich daraus ergeben, auf außergerichtliche Weise beizulegen.

Folglich können Sie, wenn Sie ein in Europa ansässiger KUNDE sind, diese Plattform für die Beilegung von Streitigkeiten nutzen, die sich aus dem auf dieser Website festgelegten Online-Vertrag ergeben.

Die europäische OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: https://webgate.ec.europa.eu/odr

 

21. COOKIES:

Die Website http://sardatellus.it/ verwendet „Cookies“. Cookies sind elektronische Dateien, die Informationen über die Navigation des Kunden auf der Website aufzeichnen (konsultierte Seiten, Datum und Uhrzeit des Besuchs) und es ermöglichen, seinen Kunden einen zunehmend personalisierten Service anzubieten.